Sonnenschutz mit Kontaktlinsen

Einige Kontaktlinsen haben einen integrierten UV-Blocker.
Bitte beachten Sie: UV-absorbierende Kontaktlinsen ersetzen nicht UV-absorbierende Schutz- oder Sonnenbrillen, da sie nicht das gesamte Auge und die Augenumgebung abdecken. Vor dem Schutz der Sonnenstrahlen (UV-Strahlung) sollten Sie immer zusätzlich eine Schutz- oder Sonnenbrille tragen.

Zu unterscheiden ist zwischen Lichtschutz und UV-Schutz

Lichtschutz
Von Natur aus kann sich das Auge auf unterschiedliche Helligkeiten durch das unbeeinflussbare Öffnen und Schließen der Pupille einstellen. Mit Kontaktlinsen wird die Empfindlichkeit der Augen oft erhöht, so dass wesentlich früher eine Lichtschutzvorrichtung nötig wird. Benutzen Sie als Lichtschutz stets eine Lichtschutzbrille mit Tönungen die nicht das Farbsehen beeinträchtigen. So können Sie auch mit Sonnenbrille z.B. Verkehrsampel-Farben deutlich erkennen.

UV-Schutz
UV-Schutz hat nichts mit der Tönungsstärke der Linse oder Brille zu tun, sondern bietet Schutz vor der kurzwelligen ultravioletten Strahlung. Diese ist zwar unsichtbar, führt aber bei entsprechender Intensität zu schmerzhaften Entzündungen der Binde- und Hornhaut. Wichtig ist ein Schutz von mindestens 92% UV-B Absorption. Durch übliche Kontaktlinsen ist nicht immer ausreichender UV-Schutz für Ihre Augen gegeben, da eine Kontaktlinse nicht das gesamte Auge schützt.

« Back to Glossary Index
Linsencenter.de Kontaktlinsen Online Versandkostenfrei

Linsencenter. de ist für Sie da!

No Notify!