Medikamente

Bestimmte Medikamente wie z.B. Antihistaminika, Dekongestitionsmittel, Diuretika, Muskelrelaxanzien, Sedativa und Mittel gegen Reisekrankheit können Veränderungen beim Sehen hervorrufen.
Je nach Schwere der Symptome genügt die Anwendung einer Benetzungslösung oder der vorrübergehende Verzicht auf Kontaktlinsen.
Sprechen Sie immer mit Ihren Augenarzt, wenn Sie ein Medikament einnehmen müssen und sich daraufhin Seh-Beschwerden einstellen.
Bei der regelmäßigen Einnahme von hormonellen Medikamenten, kann es zu Schwankungen der Linsenverträglichkeit oder des Sehvermögens kommen. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte ebenfalls an Ihren Augenarzt.

« Back to Glossary Index
Linsencenter.de Kontaktlinsen Online Versandkostenfrei

Linsencenter. de ist für Sie da!

No Notify!