Kontaktlinsen – der richtige Umgang

Setzen Sie die Linsen immer in sauberer, hygienisch einwandfreier Umgebung auf.
Berühren sie die Linsen immer nur mit der Fingerkuppe.
Mit den Fingernägeln können Sie die Linse leicht beschädigen und damit dann auch Ihr Auge verletzen. Es empfehlen sich kurze, gepflegte Fingernägel.
Vergewissern Sie sich, das die Linse sauber und gleichmäßig befeuchtet ist.
Die Linse darf keine Risse, Einkerbungen oder andere Beschädigungen aufweisen.
Sollte die Linse verfärbt oder irgendwie beschädigt aussehen, darf sie nicht benutzt werden.
Prüfen Sie, ob die Kontaktlinse nicht umgestülpt ist.
Auf die Kuppe des Zeigefingers legen und seitlich betrachten.
Natürlich gekrümmt, schalenförmig = richtig (Abbildung A)
Rand eher nach aussen zeigend = falsch (Abbildung B)
Einige Linsen haben Markierungen am äusseren Rand z.B. finden Sie bei der Acuvue 2 die Lasergravur “123”. Diese muss von aussen richtig zu lesen sein. Erscheint die Gravur spiegelverkehrt ist die Linse umgestülpt.

AB

« Back to Glossary Index
Linsencenter.de Kontaktlinsen Online Versandkostenfrei

Linsencenter. de ist für Sie da!

No Notify!