Bildschirm – Arbeitsplatz

Bei modernen Bildschirmgeräten ist eine Gefährdung durch bleibende Schäden nicht zu erwarten. Dennoch stellt die Tätigkeit am Computer hohe Anforderungen an die Augen. Sie haben täglich etwa 30.000 Blickwechsel zu verkraften. Dabei müssen ständig die unterschiedlichsten Entfernungen zwischen Manuskript, Tastatur und Monitor bewältigt werden – die Augen müssen sich immer wieder den verschiedenen Helligkeiten und Kontrasten anpassen. Kontaktlinsen helfen Ihnen ungestörtes Sehen in allen Bereichen zu bewältigen. Häufig fehlt bei konzentriertem Arbeiten eine ausreichende Benetzung der Kontaktlinsen (zu seltenes Zwinkern). Sie können sich dann dieses Hinweises erinnern oder eine einfache Benetzungslösung anwenden.
Fragen Sie dazu aber auf jeden Fall vorher Ihren Anpasser!
Nachlassende Leistungsfähigkeit kann auf falsche oder nicht korrigierte Sehfehler zurückzuführen sein. Lassen Sie regelmäßig Ihre Augen überprüfen.
Achten Sie auf die richtige Beleuchtung und vermeiden Sie indirekte Blendungen (Reflexe und Spiegelungen) auf dem Bildschirm.
Ermüdungsfreies Sehen gewährleistet Ihnen ein optimaler Abstand von 45 bis 60 cm zwischen Bildschirm und Auge.
Richten Sie Ihren Stuhl so ein, dass die Oberkante des Bildschirmes in Augenhöhe ist und ganz leicht nach oben dem Betrachter entgegengeneigt ist. Der Monitor liegt dann im direkten Blickfeld.

« Back to Glossary Index
Linsencenter.de Kontaktlinsen Online Versandkostenfrei

Linsencenter. de ist für Sie da!

No Notify!